Jährliche Archive: 1997


Die Watzmann Ostwand im Winter

Ein Tag im Februar Sonntag, 9. Februar 1997: Fußgänger, Radfahrer, auf Schlitten gezogene Kinder, übermütige Hunde, Schlittschuhläufer, glitzerbehoste Langläufer, stakende Tourenskifahrer, sogar ein Rollstuhlfahrer mit Rennrollstuhl: alle wollen nach Bartholomä an diesem schönen Tag, über´s Eis des seit zehn Jahren zum ersten Mal wieder richtig zugefrorenen Königsees. Sonntag, eine Woche […]


Die Matterhorn Nordwand im Winter

Eine schöne Kletterei ist bekanntermaßen nicht geboten in der Nordwand des Matterhorn. Fritz glaubt dennoch, hinzumüssen. Da die brüchigen Schotterfelsen, aus denen die Wand vorwiegend besteht, zusammengefrorenerweise besser halten, ist der Winter durchaus die geeignete Jahreszeit für dieses Ziel. Auch die Steinschlaggefahr reduziert sich dann auf ein Mindestmaß. Meine grundsätzlichen […]